PILOTPROJEKT KAISERGASSE


GANZHEITLICHES EVALUIERUNGSPROJEKT FÜR DIE KLIMAFREUNDLICHE
ERNEUERUNG VON BESTEHENDEN WOHNANLAGEN

Klimaschutz - wo kann man anfangen?

Diese Frage haben wir uns als junge engagierte Bürger*innen der Stadt Linz auch gestellt - und beschlossen einfach mal in der eigenen Wohnsiedlung anzufangen!

Das Haus Kaisergasse 18/20, hat als erstes frei finanziertes Wohnhaus der Stadt Linz schon in der Vergangenheit eine Vorreiterrolle eingenommen. Wir wollen daran jetzt mit unserer Projektidee anknüpfen.

Projektbeschreibung


Bei einem Großteil der bestehenden Wohnanlagen im Stadtgebiet von Linz existiert ein enormes Potential für effizientere und klimafreundlichere Energiekonzepte. Immer mehr Bürger*innen der Stadt sind sich dessen bewusst, können jedoch wenig Einfluss auf die Versorgungskonzepte ihrer Wohnhäuser nehmen. Die Bewohner*innen und Eigentümer*innen brauchen neue Möglichkeiten und Angebote, um diese Potentiale zu nutzen. Dazu wollen wir mit unserem Projekt beitragen.


Virtuell Erkunden

Projektziele

Reduktion von CO2 Emissionen

  • Erzeugung, Speicherung und Verwendung von Solarstrom

  • Förderung von Elektromobilität

  • Energieeffizientes Gebäudemanagement

Anpassung an die bereits erfolgte Klimaerwärmung

  • Verbesserung des Stadtklimas durch Begrünungsmaßnahmen

  • Aktive und passive Gebäudeklimatisierung


Steigerung der Lebensqualität der Bewohner*innen

  • Förderung neuer Mobilitätskonzepte

  • Schaffung öffentlicher und gemeinschaftlich nutzbarer Grünflächen

  • Verschönerung des Stadtbildes

  • Vorschläge für effiziente passive und aktive Klimatisierung

Vorzeigeprojekt und Innovation

  • Kombination von neuen und bestehenden Energiekonzepten

  • Nachhaltige Finanzierungsmodelle testen und entwickeln

  • Skalierungspotentiale für weitere Projekte identifizieren

  • Kooperative Gestaltung neuer Rahmenbedingungen, die eine rasche Umsetzung weiterer Projekte dieser Art in der Stadt Linz und darüber hinaus ermöglichen

Sustainable Development Goals

Die Projektziele entsprechen 5 der 17 Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen.

  • SDG 3 Gesundes Leben für alle

  • SDG 7 Nachhaltige und moderne Energie für alle

  • SDG 9 Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung

  • SDG 11 Nachhaltige Städte und Siedlungen

  • SDG 13 Sofortmaßnahmen ergreifen, um den Klimawandel und seine Auswirkungen zu bekämpfen

Mögliche Maßnahmen

Damit wir auch in Zukunft in unserer Stadt klimafreundlich leben und wohnen können, soll dieses Leuchtturmprojekt zeigen, dass ganzheitliche und klimafreundliche Energiekonzepte bei bestehenden Wohnanlagen erfolgreich realisierbar sind.

Es soll dazu anstoßen, Energiekonzepte vieler weiterer Wohnanlagen im ganzen Stadtgebiet gemeinsam mit engagierten Bürger*innen neu zu gestalten.

Zu den Maßnahmen


Projektablauf

Die Idee zu diesem Projekt ist im Frühjahr 2020 entstanden. Nachdem mit der Zeit klarer wurde, welche Herausforderungen dabei auf uns zukommen, haben wir das Projekt in 3 Phasen aufgeteilt.

Durch die Förderung aus dem Linzer Klimafonds haben wir Ende Oktober 2020 mit der ersten Phase - der Evaluierung der möglichen Maßnahmen - beginnen können.

seit Herbst 2020

Zusage der Förderung durch den Klimafonds der Stadt Linz

Ausarbeitung einer Übersicht der für das Haus geeigneten Klimaschutz- und Klimaanpassungsmaßnahmen mit Unterstützung von Fachexperten für die jeweiligen Themenbereiche und in Kooperation mit der Stadt Linz

Evaluierung der erstellten Maßnahmenliste mit den Hauseigentümer*innen.

Eigentümer*innenversammlung zur Abstimmung über die vorgeschlagenen Maßnahmen

Abschluss Phase 1

ab Sommer 2021

Konkrete Umsetzung der geplanten Maßnahmen, die im Zuge der Hausversammlung für umsetzungswürdig befunden wurden.

Parallel dazu startet die Suche nach Interessent*innen für weitere Projekte nach dem Vorbild der Kaisergasse

Abschluss Phase 2

ab Herbst 2021

Abschluss des Gesamtprojekts "Kaisergasse"

Anwendung des entstandenen Leitfadens zur Umsetzung weiterer Projekte

Vision

Damit wir auch in Zukunft in unserer Stadt klimafreundlich leben und wohnen können, soll dieses Leuchtturmprojekt zeigen, dass ganzheitliche und klimafreundliche Energiekonzepte bei bestehenden Wohnanlagen erfolgreich realisierbar sind. Es soll dazu anstoßen, Energiekonzepte vieler weiterer Wohnanlagen im ganzen Stadtgebiet gemeinsam mit engagierten Bürger*innen neu zu gestalten.

Bei Interesse freuen wir uns über Kontaktaufnahme via Mail oder über das Kontaktformular.